Lieber Gast, lieber Wanderer, lieber Genießer!

Der Weinweg der Sinne lädt euch ein die malerische Landschaft rund um St. Anna am Aigen und Frutten-Gießelsdorf zu erkunden.
Die vielseitigen Erlebnispunkte entlang des Weges verbinden die Natur, das Kulinarium, die Musik und die Menschen unserer Region.

 

Der Weg führt durch geologisch abwechslungsreiches Gelände bis zu einer Seehöhe von 600 Metern. Die Aussicht reicht weit bis nach Ungarn und Slowenien hinein.


Als Rundweg hat der Weinweg der Sinne seinen Ausgangspunkt in der Gesamtsteirischen Vinothek St. Anna am Aigen,
wo Sie auch die Wanderkarte und weitere Informationen zum Weinweg erhalten. 


Weinweg der Sinne - St. Anna am Aigen

Weinweg der Sinne - Start bei der Gesamtsteirischen Vinothek

Der Weinweg der Sinne beginnt bei der Gesamtsteirischen Vinothek St. Anna am Aigen. Er führt zwischen Gemeinde und Infoturm über den Westhang von St. Anna in das Pleschbachtal.
Weiter geht es über die Riede Schemming, südlich an Hochstraden vorbei, zur Aussichtswarte.

 

Der Rückweg quert die Riede Stradenberg, führt über Himberg und Tamberg nach Plesch, über den Ried Annaberg (Steile Leit‘n) zurück zur Vinothek.

 

Natürlich können Sie den Weg auch umgekehrt gehen.

 

Bewundern Sie die artenreiche Natur, schonen Sie jedoch geschützte Pflanzen, wie Türkenbundlilie, Hundszahnlilie, Knabenkrautgewächse und Waldhyazinthe.


Weinverkostung in der Gesamtsteirischen Vinothek

Verschiedene Wege führen um den Weinweg der Sinne

Lange Strecke
Gesamtlänge: 14 km
Gehzeit: 4-6 Stunden (Für Genießer eine Tagestour!)

 

Kurze Strecke St. Anna am Aigen 
Länge: 9 km
Gehzeit ca. 3 Stunden

 

Kurze Strecke Frutten-Gießelsdorf
Länge 7 km
Gehzeit ca. 2 Stunden

 

 Oder wählen Sie Ihre Strecke einfach selbst!


© 2017 Gesamtsteirische Vinothek St. Anna am Aigen